Startseite > Steinkarpfen

Druckansicht

Letzte Änderung:
17.04.2018, 16:27


Login

Steinkarpfen

Der größte Steinkarpfen der Welt steht in Höchstadt an der Aisch

Samstag, 05.05.2001: Zu Ehren des Aischgründer Karpfens wurde am Verkehrskreisel in Höchstadt an der Aisch eine 2,92 m lange, 1,66 m hohe, 0,76 m breite und 2,9 Tonnen schwere aus fränkischem Muschelkalk gehauene Steinskulptur aufgestellt, die von den Bewohnern der Kleinstadt liebevoll "Fridolin" genannt wird.  

   

 

Neuer Fischereifond EMFF


Wichtige Neuigkeiten & Termine


Erzeuger "Aischgründer Karpfen g.g.A." werden


Bierdeckel und Minifähnchen "Aischgründer Karpfen"  erwerben


Fischseuchenverordnung - Informationen für Fischzüchter und Fischhalter

www.lfl.bayern.de/ifi/

Webcam vom Marktplatz Höchstadt a. d. Aisch